Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Kohlrabisoße mit Knusspertopping aus Kohlrabigrün 🌱🌱

✍🏽 Den Juni über ging es auch bei Denn´s Bio-Markt (Werbung wegen Nennung) um Lebensmittelverschwendung und wie man diese verhindern kann. In diesem Zuge durfte ich ein paar Rezepte in Zusammenarbeit mit Denn´s kreieren und dieses hier ist eines davon. Zu den bereits gepusteten Kartoffel-Gnocchis gibts hier die passende Soße mit knusprigen Topping.


📝 Zutaten:

- 1 Kohlrabi (500g) mit Kohlrabiblättern

- 2-3 Kartoffeln

- 1 Knoblauchzehe

- 2 EL Hefeflocken

- 1 EL Öl

- 1 TL Essig

- Etwas Zitronensaft

- Muskat, Salz, Pfeffer


Zubereitung:

1. Den Kohlrabi und die Kartoffeln schälen und grob klein schneiden. Gemeinsam in einen Topf mit Wasser geben und für ca. 30 Minuten weichkochen.

2. Währenddessen werden die Kohlrabiblätter gewaschen und klein geschnitten.

3. In einer Pfanne wird etwas Öl erhitzt. Sobald das Öl heiß ist, kommen die klein geschnittenen Kohlrabiblätter in die Pfanne und werden mit einer ordentlichen Prise Salz gewürzt und knusprig gebraten.

4. Den gekochten Kohlrabi und die Kartoffeln in einen Mixer geben und mit den restlichen Zutaten zu einer cremigen Soße pürieren. Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.

5. Die Kohlrabisoße mit Gnocci oder anderer Pasta servieren und mit den knusprigen Kohlblättern bestreuen.


PS: In der Rubrik "Resteverwertung" gibt es noch weitere Rezepte und Ideen zur Resteverwertung.

👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachkochen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de