Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Spitzkohl mit Quinoafüllung 🌱🌱

Aktualisiert: 24. Apr 2020

✍🏽 Spitzkohl hat im Herbst Saison und ist wirklich gesund! Richtig zubereitet schmeckt er wirklich unglaublich lecker. Mit der Quinoafüllung ist das Ganze auch noch total sättigend. Dieses Rezept schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch vegan. Perfekt wenn man mal oder immer auf tierische Produkte verzichten möchte!



📝 Zutaten (für 2 Portionen):


- 2x Spitzkohl (ca. 550 g)

- 100 g Quinoa

- 100 ml Brühe

- 1 Karotte

- 1 kleine Paprika (oder eine halbe)

- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- 1,5 TL Tomatenmark

- 1 TL Senfsamen

- 1/2 TL Cumin

- 1 TL Paprikapulver

- 1/2 TL Kurkuma

- etwas Öl

- Salz & Pfeffer

- eine Zitrone


Zubereitung (Mittel - ca. 30 Minuten):


Beginnen wir mit der Quinoafüllung. Dazu wird der Quinoa mit der Brühe in einem Topf zum Köcheln gebracht und für ca. 10 Minuten gargekocht. (Sobald der Quinoa fertiggekocht ist, einfachfit einem Deckel beiseite Stellen)


In einer Pfanne werden die Zwiebel und die Senfsamen mit etwas Öl auf mittlerer Hitze angebraten. In der Zwischenzeit werden die Karotten und der Knoblauch klein geschnitten. Diese kommen ebenfalls in die Pfanne und dürfen mit anbraten. Weiter geht es mit der Paprika und der Tomate. Beides in Würfel schneiden und mit dem Tomatenmark und 1/2 TL Salz in die Pfanne geben. Das Gemüse wird nun auf mittlerer Hitze weiter gegart und zwischendurch gerührt.


Unterdessen kann bereits der Spitzkohl gegart werden. Dazu füllt ihr einen großen Topf mit heißem Wasser (ca. 3/4 gefüllt), lasst es aufkochen und gebt 4 TL Salz hinein. Auf Mittlere Stufe darf das Wasser Weiter Köcheln und der Spitzkohl kommt im Ganzen hinein (je nachdem wo ihr den Spitzkohl kauft, muss er eventuell vorher gereinigt werden). Lasst den Spitzkohl für ca. 5-10 Minuten im ab gedeckelten Topf köcheln.

Sobald der Spitzkohl weich ist, wird er längs in der Mitte geteilt und die inneren 3-4 Blätter herausgenommen (sodass im Inneren Platz für die Füllung ist). Die herausgenommenen Blätter können klein geschnitten werden und mit in die Pfanne gegeben werden.


Das Gemüse in der Pfanne sollte mittlerweile weich gegart sein. Hier kommen nun noch die Gewürze (Mumien, Paprika, Kurkuma) hinzu und mit Salz & Pfeffer abgeschmeckt.

Das Gemüse wird nun zum Quinoa gegeben und miteinander vermischt.


Richte den Spitzkohl auf einem Teller an und verteile die Quinta-Füllung auf die Spitzkohl-Hälften.


Die Zitrone wird auf einer Arbeitsfläche mit etwas Druck gerollt und aufgeschnitten. Gib auf jede Spitzkohl-Hälfte einen ordentlichen Spritzer Zitronen-Saft und das Gericht ist bereit zum Servieren.


PS: Dieses Rezept habe ich für das ZDF gekocht, das Video mit Rezeptanleitung findest du hier: Jankas Spitzkohl mit Quinoa


👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachkochen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de