Nacho Schicht-Salat 🌱

✍🏽 Als bunter Hingucker ist dieser mexikanische Schichtsalat nicht nur ein tolles Mitbringsel bei Grillabenden, sondern auch ein echter Crowdfeeder. Mit leckeren Nachos, einer bunten Gemüsemischung und statt Hackfleisch, vegetarisches Tofu-Hack in einer leckeren Tomatensoße.



📝 Zutaten:

- 150 g Nachos (Tortilla-Chips)

- 150 g Salat (ich nehme am liebsten gemischten Salat, Eisbergsalat passt aber auch)

- 1 Dose Mais (285 g)

- 1 Dose Kidneybohnen (255 g)

- 3 Tomaten

- 1 reife Avocado

- 1/2 Limette

- 200 g Schmand

- Salz & Pfeffer

- 50 ml Wasser

- (Optional: 50 g Jalapeños)

- Tofu Hack:

- 100 g Räuchertofu

- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- 300 g geschälte Tomaten aus der Dose

- 2 TL Tomatenmark

- 1 TL Paprikapulver

- 1 TL Oregano

- 1/2 TL Cayennepfeffer

- 1 TL Salz

- Priese Pfeffer

- etwas Öl


Zum Anrichten eine große (bestenfalls durchsichtige) Salatschüssel


Zubereitung:

Begonnen wird mit dem vegetarischen Tofu-Hackfleisch. Dazu wird die Zwiebel in Würfel geschnitten und mit etwas Öl in einer Pfanne bei geringer Hitze angebraten.

In der Zwischenzeit wird der Knoblauch fein gewürfelt und der Räuchertofu mit einer Reibe zu kleinen Stücken gerieben. (Der Räuchertofu kann optional auch ganz fein geschnitten werden.)

Sobald die Zwiebeln glasig sind kommen Knoblauch und Räuchertofu hinzu. Die Zutaten werden gemeinsam angebraten und mit den Gewürzen (Paprikapulver, Oregano, Cayennepfeffer, Salz & Pfeffer) würzen sowie das Tomatenmark und die geschälten Tomaten hinzugeben. So wird das Tofu in der Tomatensoße leicht eingekocht, bis sich eine bolognesenartige Soße ergibt.

Die Soße kann direkt in die Salatschüssel gegeben werden und zum Abkühlen beiseite gestellt werden.


Weiter geht es mit dem Gemüse. Die Tomaten werden in Würfel geschnitten. Die Avocado wird halbiert, der Kern vorsichtig entfernt und in der Schale in Würfel geschnitten. So können die Avocadowürfel ganz einfach mit einem Löffel aus der Avocado herausgenommen werden. Der Salat wird gewaschen und klein geschnitten.


Aus dem Schmand wird ein Dressing hergestellt, indem er mit 50 ml Wasser und etwas Salz & Pfeffer vermischt wird, bis sich alles gleichmäßig miteinander verbunden hat.


Sobald das Tofu-hack etwas abgekühlt ist, kann der Salt geschichtet werden.


Auf das Tofu-Hack wird der Mais gegeben, dann kommen die Kidneybohnen drauf, als nächstes die gewürfelten Tomaten. Die Tomaten werden mit etwas Salz und Pfeffer bestreut, dann kommen die Avocadowürfel auf den Salat. Die Limette wird ausgepresst und der Saft über die Avocadowürfel geträufelt. (Wer es gern etwas schärfer mag, kann hier die Jalapeños auf der Avocado verteilen.) Nun kommt der geschnittene Salat drauf und wird mit dem Schmanddressing bestrichen. Zu guter letzt werden die Nachos leicht zerbröselt und ganz oben auf den Salat gegeben.



PS: Mexikanisches Essen ist voll dein Ding? Dann probier doch auch mal meine Mexican-Quinoa Bowl! Die wird dich umhauen. ;D

👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachmachen!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

Let´s stay

in touch

© 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de