Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Hummus 🌱🌱

Aktualisiert: 22. Jan 2020

✍🏽 Hummus wie original aus Israel? Mit diesem Rezept könnt ihr nichts falsch machen. Der Hummus ist unglaublich cremig und vergeht einfach nur auf der Zunge. Probiert dieses Rezept unbedingt aus, es macht wirklich süchtig!



📝 Zutaten:


- eine Dose gekochte Kichererbsen ( 350 g)

- 1/2 TL Backpulver

- Saft einer Zitrone

- 70 g Tahini / Sesam Paste (vor dem Gebrauch gut schütteln)

- 1 Knoblauchzehe

- 1/2 TL Salz

- 1/2 TL Kurkuma

- 1 TL Cumin (gemahlener Kreuzkümmel)

- 1 EL Olivenöl


Zubereitung:

Für die besondere Cremigkeit dieses Hummus, werden die Kichererbsen (nachdem sie aus der Dose abgegossen wurden) in einen Topf mit ausreichen Wasser gegeben. Hinzu kommt das Backpulver (dies sorgt dafür, dass sich die Schale der Kichererbsen auflöst). So werden die Kichererbsen für ca. 10 Minuten gekocht.


In der Zwischenzeit wird der Zitronensaft gepresst. Dieser wird zusammen mit der Knoblauchzehe (grob zerkleinert) und dem Salz in einen Mixer (oder Food-Pocessor) gegeben und solange püriert, bis der Knoblauch in sehr kleinen Stücken ist. Diesen Mix einfach im Mixer für mindestens 5 Minuten stehen lassen. (Dadurch wird der Knoblauchgeschmack etwas abgeschärft).


Wenn die Kichererbsen weich gekocht sind werden sie durch ein Sieb gegossen und unter kaltem Wasser kurz abgespült. Dann kommen sie gemeinsam mit den restlichen Zutaten (Tahini, Olivenöl & Kurkuma) in den Mixer und werden solange püriert, bis der Hummus schön cremig ist.

So ist der Hummus um Prinzip schon fertig, aber noch etwas flüssig. Für etwas Festigkeit gebt ihn einfach für eine Stunde in den Kühlschrank.


PS: Ich esse am liebsten ein paar Gemüsesticks oder Brotecken dazu. Falls ihr z.B. mal Lust auf ein leichtes Abendbrot habt, ist Hummus einfach perfekt.


👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachmachen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de