Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Kartoffelpuffer 🌱

Aktualisiert: 10. März 2020

✍🏽 Ein absoluter Klassiker - Kartoffelpuffer! Ich bin schon seit meiner Kindheit ein Riesen Kartoffelpuffer Fan, am liebsten mit Apfelmus dazu. Passt mal wieder total zu meiner Vorliebe für Süß-Herzhaft Kombinationen. =D




📝 Zutaten:

- 1 kg Kartoffeln

- 1 Ei

- 1 Zwiebel

- 2 EL Mehl

- 2 TL Salz

- eine Prise Muskatnuss

- Öl (ich nehme gern Rapsöl)


Zubereitung:


Für die Kartoffelpuffer werden die Kartoffeln zuerst gewaschen und je nach Verschmutzung mit einer Bürste gereinigt. Die Schale kann an sich mitverzehrt werden, falls ihr das nicht wollt, schält sie vorher noch. Dann werden 1/3 der Kartoffeln und die Zwiebel grob klein geschnitten und einfach in einen Mixer gegeben. Die restlichen 2/3 werden mit einer Reibe grob gerieben. Die Kartoffeln kommen in eine große Schüssel und werden mit dem Ei, den Zwiebeln, Salz, Mehl und der Prise Muskatnuss ordentlich vermischt, bis sich alles miteinander verbunden hat.


In einer großen Pfanne kann bereits etwas Öl auf mittlere Stufe erhitzt werden.

Um knusprige Kartoffelpuffer zu bekommen, nimmst du 2-3 EL der Kartoffelmasse in die Hände und presst die Flüssigkeit aus. Wenn sie sich einfach formen lässt und zusammenklebt, kann die Kartoffelmasse Rund geformt in die Pfanne gegeben werden und mit einem Pfannenwender leicht plattgedrückt.


So verweilen die Kartoffelpuffer von beiden Seiten für 5-10 Minuten, bis sie knusprig gebraten sind.

Wenn es schnell gehen soll, verwende am besten mehrere Pfannen. =)

Danach sind sie bereit zum Servieren!


PS: Ich esse sie am liebsten mit frisch pürierten Äpfeln (also quasi Apfelmus) und etwas Zimt!


👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachmachen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de