Kartoffelpuffer ­čî▒

Aktualisiert: 10. M├Ąrz 2020

ÔťŹ­čĆŻ Ein absoluter Klassiker - Kartoffelpuffer! Ich bin schon seit meiner Kindheit ein Riesen Kartoffelpuffer Fan, am liebsten mit Apfelmus dazu. Passt mal wieder total zu meiner Vorliebe f├╝r S├╝├č-Herzhaft Kombinationen. =D




­čôŁ Zutaten:

- 1 kg Kartoffeln

- 1 Ei

- 1 Zwiebel

- 2 EL Mehl

- 2 TL Salz

- eine Prise Muskatnuss

- ├ľl (ich nehme gern Raps├Âl)


ÔÜľZubereitung:


F├╝r die Kartoffelpuffer werden die Kartoffeln zuerst gewaschen und je nach Verschmutzung mit einer B├╝rste gereinigt. Die Schale kann an sich mitverzehrt werden, falls ihr das nicht wollt, sch├Ąlt sie vorher noch. Dann werden 1/3 der Kartoffeln und die Zwiebel grob klein geschnitten und einfach in einen Mixer gegeben. Die restlichen 2/3 werden mit einer Reibe grob gerieben. Die Kartoffeln kommen in eine gro├če Sch├╝ssel und werden mit dem Ei, den Zwiebeln, Salz, Mehl und der Prise Muskatnuss ordentlich vermischt, bis sich alles miteinander verbunden hat.


In einer gro├čen Pfanne kann bereits etwas ├ľl auf mittlere Stufe erhitzt werden.

Um knusprige Kartoffelpuffer zu bekommen, nimmst du 2-3 EL der Kartoffelmasse in die H├Ąnde und presst die Fl├╝ssigkeit aus. Wenn sie sich einfach formen l├Ąsst und zusammenklebt, kann die Kartoffelmasse Rund geformt in die Pfanne gegeben werden und mit einem Pfannenwender leicht plattgedr├╝ckt.


So verweilen die Kartoffelpuffer von beiden Seiten f├╝r 5-10 Minuten, bis sie knusprig gebraten sind.

Wenn es schnell gehen soll, verwende am besten mehrere Pfannen. =)

Danach sind sie bereit zum Servieren!


PS: Ich esse sie am liebsten mit frisch pürierten Äpfeln (also quasi Apfelmus) und etwas Zimt!


­čĹę­čĆ╝ÔÇŹ­čŹ│Viel Spa├č beim Nachmachen!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

Let┬┤s stay

in touch

┬ę 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de