Bratapfel-Muffins ­čî▒­čî▒

Aktualisiert: 6. Apr 2019

ÔťŹ­čĆŻ Diese Muffins sind super saftig & fruchtig, gleichzeitig aber auch total Weihnachtlich.

Probiert sie unbedingt aus!




­čôŁ Zutaten (f├╝r 12 Muffins):

F├╝r den Teig:

- 200 g Mehl

- 120 g Margarine

- 350 g Apfelmus

- 50 g Haushalts-Zucker

- 50 g brauner Zucker

- 1 TL Vanilleextrakt

- 1 TL Zitronen-Schalen-Abrieb

- 2 TL Bratapfelgew├╝rz*

- 2 TL Backpulver

- 1/2 TL Salz

F├╝r die Zuckerhaube:

- etwas Margarine

- 2 TL Zucker

- 1 TL Zimt

Was ihr sonst noch ben├Âtigt:

- Muffinf├Ârmchen/ Muffinblech


ÔÜľZubereitung:

Da der Teig f├╝r die Muffins super schnell gemacht ist, heizt am besten direkt am Anfang den Ofen auf 180┬░ vor. Die Muffinf├Ârmchen k├Ânnt ihr auch schon bereitstellen.

F├╝r den Teig gebt ihr dann alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Bratapfelgew├╝rz & Salz) in eine R├╝hrsch├╝ssel und vermischt es grob.

Danach kommt die Margarine, Apfelmus, Vanilleextrakt und den Zitronen-Abrieb hinzu und ihr mixt es bis sich alles verbunden hat. F├╝llt den Teig in die vorbereiteten Muffinf├Ârmchen oder in ein gefettetes Muffinblech (ca. zu 2/3 gef├╝llt) und schiebt sie f├╝r 20 min bei 180┬░ in den Ofen. Kontrolliert mit einem Zahnstocher, ob die Muffins fertig sind (beim reinstecken sollte kein Teig mehr am Zahnstocher h├Ąngen bleiben). Lasst die Muffins nach dem Backen kurz abk├╝hlen und bereitet in dieser Zeit die Zimt-Zuckermischung f├╝r die Zuckerhaube vor (verr├╝hrt einfach den Zimt mit dem Zucker).

Wenn die Muffins nur noch lauwarm sind k├Ânnt ihr mit der Zuckerhaube beginnen. Daf├╝r streicht ihr mit einem Pinsel (oder einem Messer) etwas Margarine auf die Muffins, tunkt sie danach in die Zimt-Zucker Mischung und klopft die Reste leicht ab. So sollte eine d├╝nne Schicht der Zimt-Zucker-Haube entstehen. Danach sind die Muffins servierbereit!


*PS: Ich habe mir dieses Jahr ein weihnachtliches Gew├╝rz selber zusammengestellt und passe es f├╝r die Rezepte immer ein bisschen an. Ihr k├Ânnt das Bratapfelgew├╝rz also auch einfach selber machen. Dazu braucht ihr:

- 2,5 Teel├Âffel Zimt

- 2,5 Teel├Âffel Muskat

- 1 Teel├Âffel Nelken

- 2 Teel├Âffel Koriander┬á

- 2,5 Teel├Âffel Kardamon

- 2 Teel├Âffel Anis/Sternanis

- 2 Teel├Âffel Zitronenschale

- 2 Teel├Âffel Orangenschale

- 1 Teel├Âffel Fenchelsamen┬á

- 1 Teel├Âffel Piment

Ihr k├Ânnt einige Gew├╝rze wie z.B. den Sternanis auch in Bl├╝ten oder Samen etc. finden, diese k├Ânnt ihr dann in einem M├Ârser oder einem Mixer alle miteinander zerkleinern und bekommt ein tolles Weihnachtsgew├╝rz. Wichtig ist, dass alle Gew├╝rze getrocknet sind.


­čĹę­čĆ╝ÔÇŹ­čŹ│Viel Spa├č beim Nachbacken!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

Let┬┤s stay

in touch

┬ę 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de