Cranberry-Marshmallow Cookies 🌱

Aktualisiert: 11. Dez 2019

✍🏽 Die Weihnachtszeit hat schon begonnen und langsam darf es auch hier auf meinem Blog ein wenig weihnachtlich werden. Im letzten Jahr habe ich euch schon einige meiner Lieblings-Plätzchen gezeigt. Dieses Jahr beginnen wir mit saftigen Cookies die zum Dahinschmelzen sind ;D.



📝 Zutaten:


- 300 g Mehl

- 180 g Zucker

- 2 Eier

- 150 g Butter (zimmerwarm)

- 1 TL Backpulver

- 1/2 TL Salz

- 50 g Mini-Marshmallows

- 50 g Cranberrys

- 2 TL Orangenabrieb


Für die Deko:

- 150 g Puderzucker

- einen Spritzer Zitronensaft

- 6-8 weiße Marshmallows (für den Schneemann-Kopf)

- Zuckerschrift in Schwarz und Orange (für das Schneemann-Gesicht und -Arme)

- süße Schnüre (für den Schal)


Zubereitung:


Der Teig für die Kekse ist ganz fix hergestellt, daher am besten zu Beginn bereits den Ofen auf 170° vorheizen.

Für den Keksteig werden dann zuerst Eier, Zucker, Butter, Orangenabrieb und Salz gemeinsam aufgeschlagen. Dann wird das Mehl mit dem Backpulver vermischt und zur Masse hinzugegeben. So wird der Teig geknetet, bis sich alle Zutaten miteinander vermischt haben.

Zum Schluss werden noch die Cranberries und die Mini-Marshmallows unter den Teig gehoben, bevor er auf dem Backpapier verteilt wird.

Für jeden Keks werden 3-4 Esslöffel Keksteig auf zwei Bleche (mit Backfolie/Backpapier ausgekleidet) verteilt. Der Teig verteilt sich beim Backen noch ein wenig, also muss hier ein guter Abstand gehalten werden. Die Form der Kekse könnt ihr so wählen wie ihr möchtet, jeder Keks kann individuell sein.


So kommen die Kekse bei 170° Umluft für 10-15 Minuten in den Backofen. Beim Herausholen sollten sie noch weich sein (ihr könnt mit einem Holzstab oder Zahnstocher testen, ob noch Teig kleben bleibt, dann sollten die Kekse noch einen Moment weiter Backen). Wenn sie abkühlen, festigen sie sich noch etwas.

Die Kekse dürfen nun erst einmal abkühlen, das geht am schnellsten auf einem Abkühlgitter.


Wenn die Kekse Zimmertemperatur erreicht haben, können sie dekoriert werden. Dazu mischt ihr zuerst die Zuckerglasur aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft an. Achtet dabei darauf, dass ihr nur ganz wenig Flüssigkeit hinzugebt und gebt, wenn nötig noch etwas hinzu. Die Glasur sollte schön dickflüssig sein.

Legt euch die Marshmallows, Zuckerstifte und die süßen Schnüre zurecht und legt los mit der Deko.

1-2 Esslöffel Zuckerguss pro Keks sollten ausreichen, dann wird der Marshmallow mit einem Gesicht verziert und in den Zuckerguss geklebt. Die Schnüre werden wie ein Schal um den Kopf des Schneemanns (Marshmallow) gelegt und die Knöpfe und Arme werden mit der Zuckerschrift aufgemalt.


Seid kreativ und gestaltet eure Schneemänner so wie ihr Spaß daran habt. Sie werden so oder so zum Dahinschmelzen aussehen ;D.


PS: Dieses Rezept ist toll für Kinder geeignet, da das Dekorieren total viel Spaß macht und es absolut nicht auf ordentliche Deko ankommt. Individuell sehen sie einfach am besten aus. Also holt die Kleinen in die Küche!



👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachbacken!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

Let´s stay

in touch

© 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de