Energy-Balls đŸŒ±đŸŒ±

Aktualisiert: 2. Dez 2019

âœđŸœ Power-Snack gefĂ€llig? Mit nur wenigen, dafĂŒr aber nĂ€hrstoffreichen Zutaten (auch bekannt als Superfoods), sind diese BĂ€llchen ein leckerer und gesunder Energielieferant fĂŒr zwischendurch. In diesem Rezept findet ihr drei leckere Varianten des sĂŒĂŸen Power-Snacks!




📝 Zutaten (fĂŒr jeweils 7 Balls = 21):


Erdnuss-Goji-Ball (PJ-Bite):

- 5 entsteinte Datteln (ca. 75 g) (die Datteln sollten weich sein, ansonsten fĂŒr 3 min in heißem Wasser einweichen)

- 2 EL Goji-Beeren (ca. 50 g)

- 2 TL Leinsamen (ca. 20 g)

- 1/2 EL Erdnussbutter

Walnuss-Vanille-Ball (Vanilla-Joy):

- 5 entsteinte Datteln (ca. 75 g) (die Datteln sollten weich sein, ansonsten fĂŒr 3 min in heißem Wasser einweichen)

- 2 TL Leinsamen (ca. 20 g)

- 4 WalnĂŒsse

- 3 Tropfen Vanilleextrakt (ein kleiner Schuss)


Erdnuss-Schoko-Ball (Schoko-Boom):

- 5 entsteinte Datteln (ca. 75 g) (die Datteln sollten weich sein, ansonsten fĂŒr 3 min in heißem Wasser einweichen)

- 1/2 EL Erdnussbutter

- 2 TL Haferflocken

- 1 TL Kakao (ungesĂŒĂŸt)


⚖Zubereitung:

Die Zubereitung der Energy-Balls ist super simple, ihr benötigt lediglich einen Mixer oder einen Food-Proceccor dafĂŒr.

FĂŒr die jeweilige Sorte zuerst die Datteln im Mixer cremig pĂŒrieren. Dann die anderen Zutaten (je nach Rezept) hinzugeben. Sobald sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben, einen halben Teelöffel von der Masse zu einer Kugel formen. So wird die gesamte Masse verarbeitet. Es ergibt ca. 7 Balls pro Rezept. =)


PS: Die Energy-Balls am besten im KĂŒhlschrank lagern. Dort halten sie problemlos eine Woche (um ehrlich zu sein halten sie bei mir allerdings nie so lang, da sie viel zu schnell aufgefuttert sind :D).


đŸ‘©đŸŒâ€đŸłViel Spaß beim Nachmachen!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

LetÂŽs stay

in touch

© 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de