Feta-Spinat-StangenđŸŒ±

âœđŸœ Perfekt als Fingerfood fĂŒrs Buffet oder als Snack zwischendurch.



📝 Zutaten:

- Eine Packung Yufka-BlĂ€tter (das sind TeigblĂ€tter, die ihr in tĂŒrkischen/orientalischen SupermĂ€rkten findet)

- 2 Eier (davon ein Eigelb zum bestreichen)

- 250 g Feta-KĂ€se

- 150 ml Jogurt

- 100 g Spinat

- 1 Prise Muskatnuss

- Salz & Pfeffer

- etwas SchwarzkĂŒmmel zum Bestreuen


⚖Zubereitung:

Zu Beginn werden die Yufka-BlĂ€tter aus der Verpackung genommen und aufgefaltet. Vorerst werden sie zur Seite gelegt, sodass sie ein wenig ruhen können. (Da sie im KĂŒhlschrank gelagert werden, können sie sich so der Zimmertemperatur anpassen und lassen sich besser verarbeiten.)


Der Spinat sollte gut gewaschen und trocken geschĂŒttelt (oder in einer Salatschleuder trockengeschleudert) werden. (Es kann auch gefrorener Spinat verwendet werden. Dann den Spinat auftauen lassen und die FlĂŒssigkeit ausdrĂŒcken).


FĂŒr die FĂŒllung werden die Eier (ein Eigelb zum Bestreichen fĂŒr spĂ€ter zur Seite stellen) mit dem Jogurt mit der Prise Muskat und dem Salt zu Pfeffer verrĂŒhrt, bis sich alles verbunden hat. Der Fete-KĂ€se wird mit den HĂ€nden oder einer Gabel ganz klein gekrĂŒmelt und zur Masse hinzugegeben. Nun noch den Spinat unterrĂŒhren und nach Geschmack eventuell noch etwas Salz & Pfeffer hinzugeben.


Die Yufka-BlÀtter nun in lÀngliche Dreiecke zuschneiden. (Es gibt auch Yufka-BlÀtter, die bereits zu Dreiecken zugeschnitten sind.)

Zwei Yufka-BlĂ€tter aufeinanderlegen und mit der Spitze nach oben vor sich legen. Unten wird, mit ca. einem Daumen Abstand zum Rand, 2 EL der FĂŒllung gegeben. Den unteren Rand einmal leicht ĂŒber die FĂŒllung klappen. Dann die Seiten einklappen und aufrollen.

So werden die YufkablĂ€tter nach und nach gefĂŒllt und auf ein Backblech gelegt.

Den Backofen auf 180°vorheizen.

Die fertigen Röllchen auf dem Backblech werden nun mit dem Eigelb bepinselt und mit etwas SchwarzkĂŒmmel bestreut.

So kommen sie fĂŒr 20-25 Minuten in den Ofen bei 180° Umluft.

Nach dem Backen kurz abkĂŒhlen lassen und schon sind sie bereit zum Auffuttern ;D.


PS: Die Feta-Spinat-Stangen schmecken sowohl warm als auch kalt super gut. Im KĂŒhlschrank kann man sie einige Tage lagern, wenn sie nicht vorher alle verputzt sind.


đŸ‘©đŸŒâ€đŸłViel Spaß beim Nachbacken!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

LetÂŽs stay

in touch

© 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de