HaferkekseđŸŒ±

Aktualisiert: 20. Feb 2019

âœđŸœ Kleinen Snack zwischendurch gefĂ€llig? Oder ein kleines FrĂŒhstĂŒck auf die Hand?

Diese Haferkekse sind eine gesunde Alternative zu normalen Keksen, ganz ohne Mehl oder Zucker. Power-SnackđŸ’Ș!

Haferkekse



📝 Zutaten:

- 1 reife Banane

- 1 EL gemahlene Leinsamen

- 50 g Cashewkerne

- 100 g Haferflocken (fein)

- 2 EL Honig

- 1 Prise Salz

- 1 TL Vanilleextrakt


⚖Zubereitung:

FĂŒr die Haferkekse zerdrĂŒckt ihr zuerst die Banane (die Banane sollte schon sehr reif sein). Das könnt ihr ganz einfach mit einer Gabel machen.

Dazu kommen die gemahlenen Leinsamen. Die Leinsamen sollten gemahlen oder geschrotet sein, damit die wertvollen Inhaltsstoffe besser vom Körper aufgenommen werden können. Ihr könnt dafĂŒr entweder bereits geschrotete Leinsamen nutzen (diese haben eine kĂŒrzere Haltbarkeit) oder ihr macht es wie ich und zerkleinert die Leinsamen nach Bedarf im Mixer. Zur Not wĂŒrde es auch gehen, die Leinsamen mit einem Messer klein zu hacken, da bei Leinsamen aber gilt "je kleiner je besser" bedeutet das klein Hacken doch ein bisschen Arbeit. Wie auch immer ihr eure Leinsamen zerkleinert, diese werden in die Bananen gemischt und kurz zum Quellen zur Seite gestellt.

In dieser Zeit könnt ihr die Cashewkerne grob klein hacken.

Nun werden alle weiteren Zutaten (Cashewkerne, Haferflocken, Honig, Salz & Vanille) zu den Bananen-Leinsamen-Mus gegeben. Vermischt die Zutaten bis sich alles mit einander verbunden hat, das kann ein wenig dauern, am Ende sollte jedoch eine fester klebriger Mix heraus kommen.

Daraus formt ihr nun runde dicke Kekse. Falls ihr einen Eisportionierer zur Hand habt, könnt ihr damit schön gleichmĂ€ĂŸige Kekse formen. Ihr solltet die geformten Kugeln jedoch noch etwas Platt drucken, sodass die Kekse gleichmĂ€ĂŸig backen.

Wenn die Kekse fertig geformt sind und ihr sie auf ein Backblech mit Backfolie/Backpapier ausgelegt habt, kommen sie fĂŒr ca. 20 min bei 180° in den Ofen.

Lasst die gebackenen Kekse abkĂŒhlen (dadurch festigen sie sich auch noch etwas). Aufbewahren könnt ihr die fertigen Haferkekse wie normale Kekse in einer Dose.


PS: Die Kekse sind auch super wenn man kein großer FrĂŒhstĂŒcken ist. Einfach eine Tasse mit Tee oder Kaffee und einen Leckeren Haferkeks dazu! =)


đŸ‘©đŸŒâ€đŸłViel Spaß beim Nachbacken!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

LetÂŽs stay

in touch

© 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de