Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Lemon Tarte 🌱

Aktualisiert: 20. Juli 2020

✍🏽 Zitronig, cremig, einfach mega lecker! Diese Zitronentarte müsst ihr wirklich mal probieren. Sie schmeckt schön leicht und ist einfach perfekt für den Sommer.



 

📝 Zutaten:

Tarte:

- 200g Mehl

- 100g Butter

- 50 g Zucker

- 1 Ei

- 1/2 TL Vanille

- Prise Salz


Zitronenfüllung:

- Je nach große 3-5 Bio Zitronen (250 ml Zitronensaft + 3 TL Zitronenabrieb)

- 4 Eier

- 60 g ÖL

- 150 g Zucker

- 3 TL Stärke

- Prise Salz


Zubereitung:

Für die Tarte werden Mehl, Zucker, Butter, das Ei, Vanille und Salz in miteinander verknetet. Wenn sich ein fester Teig ergeben hat, werden ca. 2/3 des Teiges auf dem Boden der Torte-Form verteilt. Dazu wird der Teig einfach mit den Händen so auf dem Boden verteilt, dass er möglichst gleichmäßig dick ist. Das restliche 1/3 wird in kleinen Stücken zu Strängen geformt und dann so am Rand entlang gelegt, dass die Stände den Rand eindecken. Die Stränge werden dann ebenfalls mit den Händen an den Rand gedrückt und durch vorsichtiges drücken mit dem Teig am Boden verbunden.


Wenn der Teig in der Form ist, kann er in den Ofen gegeben werden. Dazu wird er bei 160° Ober-,Unterhitze für ca. 20-25 Minuten gebacken, bis er knusprig und leicht gebräunt ist. Falls sich während der Backzeit teile vom Boden erheben oder sich Bläschen darin bilden, können diese direkt nach dem Backen mit einem Löffel platt gedrückt werden.


Während der Teig im Ofen ist, kann die Zitronenfüllung zubereitet werden. Bevor die Zitronenschale abgerieben werden kann, sollten die Zitronen gewaschen werden. (Auf den Zitronen befindet sich eine Wachsschicht, die nicht verzehrt werden sollte.) Mit einer feinen Reibe wird die Zitronenschale abgerieben. Für die Füllung werden ca. 3 TL davon benötigt. (Der übrige Zitronenabrieb kann auf einem Küchentuch getrocknet und für andere Rezepte o.ä. genutzt werden.)

Anschließend wird der Art aus den Zitronen gepresst. Insgesamt werden ca. 250 ml Zitronensaft benötigt.

Nun können die Zutaten in einer Rührschüssel miteinander vermengt werden, bis sich eine glatte Masse ergeben hat.


Der Teig sollte mittlerweile fertig gebacken sein. Die Füllung kann nun direkt auf den gebackenen Torte-Boden gegeben werden und für weitere 15-20 Minuten gebacken werden.


Nach dem Backen sollte die Tarte kurz abkühlen, damit sich die Füllung noch ein wenig festigt.


PS: Das ist die zitronigste und cremigste Tarte überhaupt! MEEEEGA LECKER.

👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachbacken!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de