Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Marinierter Blumenkohl 🌱🌱

✍🏽



📝 Zutaten:

- 1 kleiner Blumenkohl

- etwas Öl, Salz & Pfeffer

- 2 EL dunkle Misopaste

- 2 EL ÖL

- 2 EL Ahornsirup

- 4 EL warmes Wasser

- 4 EL Sojasoße

- Salz & Pfeffer

- 3-4 TL Speise-, oder Kartoffelstärke


Zubereitung:

Zu Beginn wird der Blumenkohl von den Blättern entfernt und gewaschen. Der Strunk des Blumenkohls wird grob rausgeschnitten. So kommt der Blumenkohl auf ein Backblech und wird mit etwas Öl, Salz & Pfeffer bestreut. So kommt der Blumenkohl für ca. 20 Minuten bei 200° in den Ofen, bis er leicht gegart ist.

In der Zwischenzeit kann die Marinade hergestellt werden. Dazu werden Misopaste, Öl, Ahornsirup, Wasser, Sojasoße, etwas Salz und Pfeffer in ein verschließbares Gefäß und wird geschüttelt, bis sich alle Zutaten aufgelöst und miteinander vermischt haben.

Sobald der Blumenkohl fertig gebacken ist, werden die Röschen und der restliche Strunk in kleine Stücke geschnitten und in einer Schüssel mit etwas Stärke bestreut und darin geschwenkt. Darüber wird nun die Marinade gegossen und alles noch einmal leicht vermischt, sodass der Blumenkohl damit bedeckt ist.


Auf einem mit Backfolie ausgelegtem Backblech werden die Blumenkohlstücke nun so gelegt, dass möglichst keine Marinade frei auf dem Backblech schwimmt, sondern nur am Blumenkohl haftet.

Bei 180° Umluft wird der Blumenkohl nun ich einmal für 15- 20 Minuten leicht knusprig gebacken.


So kann er im Anschluss serviert werden. Er passt z.B. super als Beilage zu Reis und anderem Gemüse.

👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachkochen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de