Shepherd’s Pie 🌱(🌱)

✍🏽 Ein britisches Gericht, was ich während meines Auslandsaufenthalts in London kennengelernt habe. Ich habe das Ganze mal ein wenig abgewandelt, bei mir kommt der herzhafte Pie ganz ohne Fleisch aus, ihr könnt es nach diesem Rezept vegetarisch oder auch vegan kochen. =)



📝 Zutaten:

- 350 g Kartoffeln

- 200 g Champignons

- 150 g Tofu

- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- 2 Lorbeerblätter

- 1/2 TL Senf

- 1/2 TL Tomatenmark

- 1 TL Paprikapulver

- 50 ml Weißwein

- 200 ml Wasser

- 1 TL Stärke

(- 50 g gerieben Käse)

- eine Prise Muskatnuss

- Salz & Pfeffer

- ca. 100 ml Öl


Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und in einem Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Kartoffeln für 15-20 min köcheln lassen.


In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Den Knoblauch und die Lorbeerblätter hinzugeben und kurz anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und alles aufkochen lassen.


Die Champignons vierteln und in eine ofenfeste Pfanne (sie darf also kein Plastik o.ä. enthalten, was im Ofen schmelzen könnte) geben, mit etwas Salz bestreuen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Sobald die Champignons eingekocht sind den Tofu in kleinen Stücken hinzugeben und unterrühren.


Das Wasser in die Pfanne geben und mit dem Senf, Tomatenmark, 1/2 TL Paprikapulver & Pfeffer würzen. Das ganze leicht köcheln lassen.


Wenn die Kartoffeln fertiggekocht sind, das Wasser abgießen und die Kartoffeln zu Kartoffelbrei verarbeiten. Dazu ca. 50 ml Öl zu den Kartoffeln geben sowie etwas Muskatnuss, 1/2 TL Paprika & etwas Salz und Pfeffer. Das Ganze mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zu Brei stampfen.


Weiter geht es in der Pfanne. Um die Flüssigkeit zu binden, wird die Stärke in etwas Wasser (4-5 EL) aufgelöst und zu den kochenden Zutaten unter Rühren hinzugeben. Die Soße wird sich sehr schnell andicken, dann die Temperatur runter drehen. Die Champignon-Tofu Soße noch einmal ordentlich mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Ofen auf 220° vorheizen.


Nun kommt der Kartoffelbrei direkt auf die Soße. Dafür den Kartoffelbrei in die Pfanne geben und vorsichtig verteilen, sodass auf der Soße eine Kartoffelbrei Decke entsteht. Mit einer Gabel über den Kartoffelbrei gehen, so wird es besonders knusprig.

(Wenn ihr möchtet könnt ihr, so wie ich, nun noch etwas Käse drüberstreuen, dann ist dieses Gericht allerdings nicht mehr vegan.)


So kommt die (ofenfeste) Pfanne nun für 15-20 min in den vorgeheizten Backofen (220°) bei Ober-Unterhitze.


Nach dem Backen ist der Shepherd´s Pie bereit zum Servieren! Lasst es euch schmecken!


PS: Falls ihr keine ofenfeste Pfanne besitzt, könnt ihr die Soße nach dem Kochen einfach in eine Auflaufform geben, den Kartoffelbrei drüber geben und dann im Ofen Überbacken.


👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachkochen!

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Schau doch mal auf meinem Instagram-Account vorbei

Kontakt: 

Name: Janka Alwon

Firmensitz: Hamburg

e-Mail: jankalicious@mail.de

Telefonnummer: 017645634166

Social Media

Let´s stay

in touch

© 2018 by Janka Alwon

Bloggerei.de