Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Vegane Solero Eistorte 🌱🌱

✍🏽 Ich liebe das Eis am Stiel "Solero"! Meine absolute Traum-Kombination von cremiger Vanille und saftiger Maracuja. Mit dieser Eistorte bringe ich das Eis am Stil auf das nächste Level und den Sommer gleich mit! :D



📝 Zutaten:

Für den Biskuit:

- 230 g Mehl

- 150 g Zucker

- 1 TL Backpulver

- Abrieb und Saft 1/2 Zitrone

- 250 ml Sprudelwasser

- 50 ml pflanzliches Öl (ich nutze gern Rapsöl)

- einen Spritzer Vanilleextrakt


Für die Vanille-Eiscreme:

- 400 ml Soja Vanille-Joghurt

- 200 ml vegane Sahne (aufschlagbar)

(- etwas Vanilleextrakt)


Für die Maracuja-Schicht:

- 500 ml Maracuja-Saft

- 250 g Pfirsiche (aus der Dose)

- 1/2 Zitrone

- 4 TL Stärke


Außerdem:

- 2 Maracuja

- Deko nach belieben


Zubereitung:


Vanilleeis:

Das Vanilleeis benötigt durch das einfrieren die längste Zubereitungszeit und sollte daher als erstes hergestellt werden. (kann auch schon einen oder mehrere Tage vorher zubereitet werden) Dazu wird die vegane Sahne aufgeschlagen und dann unter den Joghurt gehoben. So kommt es in einem möglichst flachen Behältnis in den Tiefkühlschrank und sollte ca. alle 30 -60 Minuten durchgerührt werden.


Biskuit:

Für den Biskuit wird der Backofen auf 180°/Umluft vorgeheizt und eine Backform zwischen 18-22cm mit etwas fett eingestrichen.

Nun werden die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischst. Hinzu kommen die Flüssigen Zutaten und werden leicht untergehoben, sodass möglichst viel Kohlensäure erhalten bleibt. (Dadurch wird der Teig schön luftig.)

Wenn ein Backring verwendet wird, solltest du folgenden Tipp beachten, sodass kein Tee ausläuft: Nutze etwas Teig und "verschließe" die kleine Lücke zwischen Backring und Boden damit. (Mit einem Löffel oder Teigschaber) Der komplette Ring sollte so "abgedichtet" und dann für 5-10 Minuten in den Ofen gegeben werden. Nach der kurzen Backzeit sollte der Teig fest geworden sein und den übrigen Teig nun vom auslaufen verhindern.

Der in die Form gefüllte Teig wir dann für ca. 30 Minuten bei 180°/Umluft gebacken. Mit einem Zahnstocher kannst du testen, ob noch Teig kleben an dem Stäbchen kleben bleibt und die Backzeit ggf. um ein paar Minuten verlängern. (Es sollte kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleiben.)

Nach der Backzeit darf der Biskuit komplett auskühlen, bevor es mit dem Zusammensetzen der Torte weiter geht.


Maracuja-Schicht:

Hinfür den Maracuja-Saft mit der Stärke mit einem Schneebesen in einem kleinen Topf verrühren. Die Pfirsiche in einen Mixer geben, fein pürieren und dazugeben. Das ganze aufkochen und zwei Minuten köcheln lassen. Zum Schluss noch den Saft der Zitrone einrühren und die Flüssigkeit in einem anderen Gefäß abkühlen lassen oder kalt rühren. (Mit einer Küchenmaschine lässt sich die Flüssigkeit innerhalb von 20-30 Minuten kalt rühren)


Zusammensetzen:

Den Boden in die passende Backform setzen und den Rahmen so eng wie möglich ziehen. drauf kommt die Eiscreme und wird möglichst glatt gestrichen. Die oberste Schicht bildet die Maracuja-Pfirsich Soße. Hierauf wird nun noch das Innere der Maracujas verteilt und dann darf der Kuchen zum durchfrieren nochmal für mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach (oder auch über Nacht).


Nach dem Frieren kann die Torte noch nach belieben dekoriert werden.

Angeschnitten wird die Eistorte am Besten mit einem (im Wasser erwärmten,) heißen Messer.

👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachbacken!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de