Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Zitronen-Schnitten ­čî▒

Aktualisiert: 20. Juli 2020

ÔťŹ­čĆŻ Kuchen im Sommer schmeckt nicht? Stimmt nicht! Diesen Kuchen werdet ihr auch (und zwar besonders) im Sommer lieben.

Total erfrischend, leicht & einfach lecker!



­čôŁ Zutaten:

F├╝r den Boden:

- 200 g Butter (Raumtemperatur)

- 180 g Puderzucker

- 230 g Mehl

- ┬Ż TL Salz

F├╝r die Zitronencreme:

- 250 ml Zitronensaft (6-8 Bio-Zitronen)

- 2 TL Zitronenabrieb

- 5 Eier

- 230 g Zucker

- 2 TL St├Ąrke

- 60 g Butter (Raumtemperatur)


ÔÜľZubereitung:


Los geht es mit den leckersten Schnitten f├╝r den Sommer:

Um uns dem Wetter anzupassen, heizen wir erst einmal den Ofen an. Schalte ihn auf 180┬░ und lass ihn vorheizen.

F├╝r den knusprigen Boden r├╝hrst du Butter, Puderzucker, Mehl & Salz zusammen, bis sich ein glatter Teig ergibt.

Der Teig wird in ein gefettetes Browniebackblech (21x27) gegeben und am Boden festgedr├╝ckt. So sollte der Boden gleichm├Ą├čig auf dem Blech verteilt sein.

Gib den Boden so f├╝r 15-20 Minuten in den Ofen, bis er leicht gebr├Ąunt ist.


Weiter geht es mit dem Besten sauren Begleiter im Sommer: der Zitrone.

Wasche die Zitronen mit warmen Wasser und trockne sie anschlie├čend gut ab. (So entfernst du die Schutzschicht auf den Zitronen, die nicht ins Essen geh├Ârt.)

Reibe anschlie├čend das gelbe der Zitronenschale von den Zitronen. F├╝r die Zitronenschnitten ben├Âtigst du ca. 2 TL des Zitronenabriebs. (Den Rest kannst du auf einem K├╝chentuch trocknen lassen und ein anderes Mal verwenden.)

Jetzt geht es ans auspressen! Rolle die Zitronen mit etwas dr├╝ck ein paarmal auf der Arbeitsfl├Ąche, so l├Ąsst sich der Saft besser auspressen. Schneide sie in zwei H├Ąlften und los geht┬┤s. Insgesamt ben├Âtigst du 250 ml Zitronensaft.


Den Zitronensaft dann gemeinsam mit den Eiern, der Butter und dem Zitronenabrieb in einer Sch├╝ssel verr├╝hrt. Der Zucker und die St├Ąrke werden ebenfalls kurz miteinander verr├╝hrt, bevor du sie zur restlichen Masse hinzugibst (das verhindert eine Kl├╝mpchenbildung). Alles noch einmal gut verr├╝hren und schon ist die Zitronencreme bereit!

Wenn der Boden aus dem Ofen kommt, gibst du direkt die Creme drauf. Den Ofen schaltest du auf 150┬░ und gibst das Blech f├╝r weitere 10-15 Minuten in den Ofen.


Und schon geht es ans genie├čen der s├╝├č-saueren Leckerbissen!


PS: Sauer macht lustig ;P


­čĹę­čĆ╝ÔÇŹ­čŹ│Viel Spa├č beim Nachbacken!

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de