Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Zitronenmuffins🌱

✍🏽 Saftige Zitronenmuffins für einen Frühlingsnachmittag zum Kaffee & Kuchen? Das hört sich sehr verlockend an. Süß-Säuerlich und richtig frisch kommen diese tollen Muffins daher. Perfekt zum glücklich sein. "Bee happy" =)

Zitronenmuffins im Blech


📝 Zutaten (für 12 Stück):

- 320 g Mehl

- 4 Eier

- 100 ml Öl

- 200 g Zucker

- 2 Zitronen

- 1 Päckchen Backpulver

- 5 EL Buttermilch

- 1/2 TL Salz

- 100g Puderzucker


Zubereitung:

Zu Beginn die Muffinförmchen auch einem Blech richten und den Backofen auf 175° vorheizen.

Dann kann es schon mit dem Teig los gehen. Dazu die Eier & das Öl in eine Rührschüssel geben, den Zucker und das Salz hinzugeben und schaumig schlagen.

Die Zitronenschale abreiben und die Zitronen pressen. Den Saft einer halben Zitrone für die Glasur zur Seite stellen. Den Rest (des Zitronensaftes & den Abrieb) zu der schaumig geschlagenen Masse hinzugeben.

Das Mehl und das Backpulver ebenfalls in die Schüssel geben (am besten gesiebt, da so keine Klümpchen entstehen) und die Buttermilch hinzugeben.

Alles gut vermengen, bis sich ein glatter Teig ergeben hat.

Nun wird der Teig in die Förmchen gefüllt, dafür ca. 2 EL in jedes Förmchen geben (die Förmchen sollten zu 2/3 gefüllt sein).

So kommen die Muffins für 25-30 min bei 175° Ober/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen.

Wenn bei der Holzstäbchenprobe (dazu mit einem Zahnstocher in die Muffins stechen und schauen ob Teig daran hängen bleibt) kein Teig mehr hängen bleibt, sind die Muffins fertig.

Die Muffins komplett abkühlen lassen und dann die Glasur zubereiten.

Dazu den Puderzucker mit den Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur vermengen und ca. 1 EL je Muffin auftragen.


👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachbacken!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Currypaste 🌱🌱

 
Bloggerei.de