Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Maracuja Eis Dessert (Cuja-Mara/Split) 🌱

✍🏽 Mein liebstes Eis am Stiel? Ganz klar das Cuja-Mara. Innen Vanille und außen eine fruchtig frische Schicht aus Maracuja, sooo lecker. Neulich stand ich im Supermarkt vor dem Eis und anstatt es direkt zu kaufen, habe ich ein paar passende Zutaten in den Einkaufskorb gelegt und ein leckeres Cuja-Mara-Dessert daraus gezaubert. Meine Version davon schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch ein ganzes Stück gesünder.



📝 Zutaten (für 4 kleine oder 2 große Desserts):

- 400 g Quark (40% Fett)

- 3 TL Vanillezucker

- 200 g gefrorene Mango

- 100 ml Maracuja-Saft

- 1 Maracuja

- Spritzer Zitronensaft


Zubereitung:

Für das Maracuja-Dessert werden zwei Schichten zubereitet. Für die Quark-Creme, wird der Quark mit dem Vanillezucker vermischt. Dann kommt er auch schon für ein paar Minuten in den Gefrierschank. Die Zeit wird genutzt um die Maracuja-Mango Schicht herzustellen.


Dafür werden gefrorene Mango, Maracujasaft, eine halbe Maracuja und ein Spritzer Zitrone in einen Mixer gegeben und zu einem Püree püriert.


Nun wird der Quark wieder aus dem Gefrierschrank genommen und mit dem Püree in Dessert-Gläser geschichtet. Ich habe hier vier kleine Gläschen genutzt, die Menge eignet sich aber auch für 2 große Desserts.


Nach dem Schichten kann das Maracuja- Eis aka. Cuja-Mara direkt verzehrt werden, oder noch ein wenig im Eisfach bleiben. (Jedoch nicht zu lang, ansonsten muss es vorher dem verspeisen wieder etwas antauen.) So eignet sich das Dessert perfekt für den Heißhunger auf eine leckeres Eis, aber auch zum Vorbereiten für später.



PS: Lust auf noch mehr Eis-Rezepte? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Beeren-Eisbox aus leckerem Löffelbiskuit?

👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachmachen und genießt den Sommer!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de