Logo Jankalicious Food Blog_edited.png

Meine Lieblingsrezepte lecker und einfach zum Nachmachen 

Energy-Balls *Herbst-Edition* 🌱🌱

Aktualisiert: 2. Dez 2019

✍🏽 Im Sommer gab es ja bereits ein Rezept zu einem meiner Lieblings-Snacks, den Energy-Balls. Jetzt ist es an der Zeit für drei neue Variationen dieser gesunden Bällchen. Diesmal herbstlich angehaucht und passend zur Saison.



📝 Zutaten (für je 7 Energy-Balls):

Cranberry-Ball:

- 5 entsteinte Datteln (ca. 75 g) (die Datteln sollten weich sein, ansonsten für 3 min in heißem Wasser einweichen)

- 50 g getrocknete Cranberrys

- 2 TL Kokosflocken (ca. 20 g)

- etwas Kokosflocken zum Bestreuen


Snow-Ball (Raffaello):

- 5 entsteinte Datteln (ca. 75 g) (die Datteln sollten weich sein, ansonsten für 3 min in heißem Wasser einweichen)

- 50 g Mandeln

- 3 TL Kokosflocken (ca. 20 g)

- eine kleine Prise Salz

- 1 Tropfen Vanilleextrakt

- etwas Kokosflocken zum Bestreuen


Giotto-Ball:

- 5 entsteinte Datteln (ca. 75 g) (die Datteln sollten weich sein, ansonsten für 3 min in heißem Wasser einweichen)

- 50 g Haselnüsse

- eine kleine Prise Salz

(- 1 TL Kaffee Kuss von JustSpices oder )

- 1/2 TL Backkakao

- 1/2 TL Spekulatius-Gewürz



Zubereitung:


Die Zubereitung der Energy-Balls ist super simpel, ihr benötigt lediglich einen Mixer oder einen Food-Proceccor dafür.

Für die jeweilige Sorte zuerst die Datteln im Mixer cremig pürieren. Dann die anderen Zutaten (je nach Rezept) hinzugeben. Sobald sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben, einen halben Teelöffel von der Masse zu einer Kugel formen. So wird die gesamte Masse verarbeitet. Aus der Masse bekommt ihr ca. 7 Balls pro Rezept. =)

Die Cranberry- und Raffaello-Balls könnt ihr im Anschluss noch in Kokosflocken wenden.

Im Kühlschrank halten sie problemlos eine Woche oder länger (falls ihr sie nicht so wie ich direkt auffuttert :D).


PS: Mein erstes Rezept und somit drei andere Geschmacksrichtungen der Energyballs findet ihr in diesem Rezept: Energy-Balls


👩🏼‍🍳Viel Spaß beim Nachmachen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
Bloggerei.de